Wieder im Studio für Ally The Fiddle

Die letzten Tage waren wieder sehr aufregend für „Ally The Fiddle„! Zunächst fand unser neuer Musiker und Chapman Stick Spieler Rouven ins Studio und ergänzte unsere Songs um seinen smarten Sound, anschließend ging Ally für alle nötigen Vokalparts in die Aufnahmekammer und  last but not least half uns unser Freund Alf Ator (Knorkator) bei den tiefen Chorstimmen, um so den Finalsong des neuen Albums komplett zu machen. Vielen Dank an alle für diese intensive Wiche!! Vor allem an Henk, den Meister der Regler.

Den Abend ausklingen lassen nach einem harten Arbeitstag: Band, Familie und Freunde.

Alf Ator (Knorkator)

Kommentare sind abgeschaltet.